Blog & News

Neues aus der Welt des Yoga

Es gibt wieder Grundkurse!

Veröffentlicht am 24.06.2021

Wir freuen uns sehr: Wir bieten wieder Grundkurse an! Jeden Monat gibt es an einem Samstag einen Kompakt-Termin: An einem Nachmittag erfährst Du alle Grundlagen, um Dich in unseren Offenen Kursen wohlzufühlen. Zusätzlich kannst Du im Monat Deines Grundkurses an allen Offenen Kursen, die das ARDAS anbietet, kostenfrei teilnehmen. Also: Step in!

Weitere Infos findest Du hier.

Yin Yoga und Kundalini Yoga

Veröffentlicht am 07.07.2020

Habt Ihr eigentlich schon unsere Yin Yoga-Kurse (mit ARDAS Card) ausprobiert? Yin Yoga ist die ideale Ergänzung zum Kundalini Yoga. Warum?

Ganz einfach: Yin und Yang gelten als traditionelle Ordnungsprinzipien, die das Leben im Gleichgewicht halten. Der Yin-Seite, welche die kühle, empfangende, weibliche und auch passive Seite repräsentiert, steht die Yang-Seite gegenüber, welche die wärmende, aktive und männliche Seite darstellt. Ein Prinzip ist ohne das andere nicht denkbar. Auch im Yoga gibt es natürlich Yin und Yang!

Im Westen kennt man vor allem die Yang-Yoga-Stile, zu denen Kundalini Yoga und die Hatha-Yogaformen zählen. Ein wichtiger Fokus bei diesen oft auch dynamischen Yogaformen liegt dabei auf den vorwiegend mit Muskelkraft ausgeführten Positionen.

Im Yin Yoga dagegen werden die Übungen passiv und weitestgehend ohne Muskelkraft ausgeführt. Der Hauptfokus liegt hier auf dem Loslassen, auf dem Sinken in die Asanas. So erreichen wir mit Yin Yoga die tieferen Schichten des Körpers wie das Bindegewebe und die Faszien.

Durch das Halten der Positionen über eine längere Zeit wird neben der Dehnung des Körpers auch der Fluss des Pranas im Körper angeregt. Denn ein harmonischer kräftiger Energiefluss ist die Basis für einen gesunden Körper und einer Einheit mit Geist und Seele. Yin Yoga ist eine sanfte Yogapraxis, die eine sehr kraftvolle Wirkung entfalten kann: Dein Körper wird in seiner Einzigartigkeit so angenommen, wie er ist. Blöcke, Bolster und Decken unterstützen ihn, in die jeweilige Haltung zu gehen, darin ganz passiv zu bleiben und Spannung loszulassen.

Probiere gern aus, wie Yin Yoga Deine Kundalini-Yoga-Praxis ergänzen kann und komm zu einer Yin-Yoga-Stunde vorbei.

Unseren Kursplan findest Du hier.

Wir freuen uns auf Dich!

Habt Ihr schon unseren neuen Kurs (mit ARDAS-Card) "Vinyasa Flow Gentle" ausprobiert?
Subagh und Hardyal waren im Februar in Rishikesh in Indien und haben dort an einer zertifizierten Vinyasa-Flow-Ausbildung zur Vertiefung ihrer bereits vorhandenen Erfahrungen in dieser Yogarichtung teilgenommen.

Beim Vinyasa Flow fließen wir ausgehend vom Sonnengruß in verschiedene Haltungen (Asanas). Der Atem unterstützt uns dabei, den Körper in die jeweilige Position zu bringen und diese immer wieder präzise auszurichten, bis ein harmonischer Bewegungsablauf („Flow“) entsteht – eine Art Meditation in Bewegung.

Im ARDAS unterrichten Subagh und Hardyal "Vinyasa Flow Gentle". Das heißt, dass wir eine sanfte Form praktizieren, in die Du jederzeit ohne Vorkenntnisse einsteigen kannst (ohne fortgeschrittene herausfordernde Haltungen, wie etwa den Handstand).

Probiere gern aus, wie Vinyasa Flow Gentle Deine Kundalini- und Yin Yoga Praxis ergänzen kann:

Montag, 8:30–10:00 Uhr mit Hardyal
Mittwoch, 19:45–21:00 Uhr mit Subagh
(laut Sommerkursplan).

Wir freuen uns auf Dich!

Ohne Grundkurs? Klar geht das!

Veröffentlicht am 09.01.2020

Du möchtest gern ins Yoga einsteigen, es ist aber kein Grundkurs zeitnah verfügbar?

Kein Problem: Bei uns ist jederzeit ein Quereinstieg möglich.
Dafür komme einfach ohne Anmeldung zu einem unserer Kurse.
Gern probiere uns einmalig für 3 Probestunden (insgesamt 15,00 €) aus. Du kannst spontan ohne Voranmeldung vorbei kommen!

Wir haben damit gute Erfahrungen gemacht.
Mach einfach das, was Dir an dem Tag möglich ist. Achte dabei auf Deine Grenzen und gehe immer achtsam mit Dir um. Auch ohne Vorkenntnisse klappt das prima.

Unsere Lehrer*innen stehen Dir nach der Stunde gern für Deine Fragen zur Seite ... und so wächst Du dann über die Zeit ins Yoga rein.

Nach den Probestunden wähle einfach aus unseren Monatstarifen. Und wenn Du später einen Grundkurs nachholen möchtest, geht das ganz problemlos: Du zahlst dann in dem Monat nur die Differenz zu Deinem Monatstarif nach.

GRUNDKURS - 1 TERMIN AM SAMSTAG

mit Hardyal bzw. Meher 13:00-17:00 Uhr
1 Samstagstermin, inkl. 1 Probemonat
Start: 08.02.2020, 14.03.2020, 04.04.2020, 09.05.2020, 13.06.2020, 19.09.2020

Weitere Infos findest Du hier.

Bitte melde Dich telefonisch oder per Mail an:

Telefon: 040 398 05 275
info[at]ardas-yoga.de

StepIn - unsere neuen Grundkurse!

Veröffentlicht am 06.01.2020

Samstag gut, alles gut: Fürs neue Jahr haben wir uns ein neues Grundkurs-Format ausgedacht! 

An einem Samstagstermin (4 Std.) erfährst Du in Theorie & Praxis wichtige Grundlagen, um Dich in den Offenen Kursen wohl zu fühlen.
Wir holen Dich als Neuling umsichtig und achtsam ab. Zudem haben alle Kurslehrer*innen im ARDAS nach ihren Kursen stets ein offenes Ohr für Deine Fragen. So erfährst Du eine umfassende Unterstützung, um gut im Yoga anzukommen.

Das Beste: Die Teilnahme an allen ARDAS-Card-Kursen ist in Form eines Probemonats gleich inklusive!
So kannst Du Dich im Yoga im ARDAS ausprobieren und rausfinden, ob Yoga und das ARDAS Dein Ding sind.

Kosten: 85,00 €

Der nächste Grundkurs findest statt am 8. Februar 2020 von 13 bis 17 Uhr.

Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung zum Grundkurs!

Willkommen im Herbst!

Veröffentlicht am 24.09.2019

🍁 Willkommen im Herbst! 🍁

Bevor es so richtig kalt wird, ist jetzt eine gute Gelegenheit, ins Kundalini Yoga einzusteigen! Kundalini Yoga stärkt den Körper und das Immunsystem und sorgt für einen klaren Geist und besseren Schlaf. Lerne in unserem Oktober-Grundkurs ab Dienstag, 1.10., die grundlegenden Techniken kennen oder vertiefe Deine Basics! Wir freuen uns auf Dich! 4 Termine, immer dienstags. 

Neu beim Yoga?

Veröffentlicht am 14.08.2019

Du bist neu im Yoga und suchst einen Anfängerkurs? Im September und Oktober gibt es bei uns wieder neue Grundkurse für Kundalini Yoga für alle, die neu ins Yoga einsteigen oder die Basics vertiefen möchten.

Der September-Grundkurs startet am 9.9. (4 Termine montags, 7-tägig, 18:45–20:30 Uhr).

Der Oktober-Grundkurs beginnt am 1.10. (4 Termine dienstags, 7-tägig, 18:45–20:30 Uhr).

Wir freuen uns auf Dich!

Unsere Grundkurse im Herbst!

Veröffentlicht am 24.07.2019

Im September und Oktober gibt es wieder neue Grundkurse für Kundalini Yoga für alle, die neu ins Yoga einsteigen oder die Basics vertiefen möchten.

Der September-Grundkurs startet am 9.9. (4 Termine montags, 7-tägig, 18:45–20:30 Uhr).

Der Oktober-Grundkurs beginnt am 1.10. (4 Termine dienstags, 7-tägig, 18:45–20:30 Uhr).

Wir freuen uns auf Dich!

Noch mehr Yin Yoga für Euch!

Veröffentlicht am 03.04.2019

Weil unsere Yin-Yoga-Stunden so super bei Euch ankommen, bieten wir jetzt zwei weitere Kurse in unserem ARDAS-Card-Angebot an.

Insgesamt gibt es nun vier Termine pro Woche, an denen Ihr im ARDAS Yin Yoga üben könnt:

Dienstags:

10:15–11:45 Uhr mit Jai

19:15–20:45 Uhr mit Subagh

Mittwochs:

10:15–11:45 Uhr mit Subagh

Freitags:
18:45–20:15 mit Subagh

Schaut doch mal rein!

Yin Yoga ist eine sehr sanfte Yogaform, bei der der Fokus auf dem Loslassen und dem Sinken in die Asanas liegt. So erreichen wir mit Yin Yoga die tieferen Schichten des Körpers wie das Bindegewebe und die Faszien. Durch das Halten der Positionen über eine längere Zeit wird neben der Dehnung des Körpers auch der Pranafluss angeregt. Eine ideale Ergänzung zum bewährten Kundalini Yoga!

Weitere Kurse in unserem Kursplan finde bitte hier.

 

Neu im ARDAS: Yin Yoga mit Subagh!

Veröffentlicht am 28.02.2019

Mittwochs von 10.15 Uhr bis 11.45 Uhr

Freitags von 18:45 Uhr bis 20:15 Uhr

Ab 1. März gibt es im ARDAS auch Yin Yoga mit Subagh! Wir freuen uns sehr, diese sanfte Yogaform als optimale Ergänzung zu unserem Kundalini Yoga anzubieten.

Durch passiv und ohne Muskelkraft ausgeführte Yogahaltungen sowie durch Loslassen, Einsinken und längeres Halten der Asanas werden die tieferen Schichten Deines Körpers (Bindegewebe/Faszien) erreicht.

Dein Körper wird gedehnt und der Energiefluss angeregt.

Hilfsmittel wie Bolster, Blöcke, Decken helfen ihm, in die Haltungen zu gehen.

 Und das Beste: Yin Yoga ist in Deiner ARDAS-Card enthalten!

Weitere Informationen zum Yin Yoga finde bitte hier.