• Home
  • >
  • Blog & News
  • >
  • Kurs
  • >
  • Eine Reise durch die Chakren - in Kursen von Hardyal ab 25. Oktober

Eine Reise durch die Chakren - in Kursen von Hardyal ab 25. Oktober


Der Herbst kommt … und so geht es langsam in die dunklere Jahreszeit über.

Gemeinsam mit Hardyal hast Du jetzt die Möglichkeit, Dich bis Weihnachten jede Woche mit einem Chakra zu beschäftigen – in ihren laufenden Kundalini-Yoga-Kursen (immer dienstags und freitags). Denn gerade im Kundalini Yoga gibt es wunderbare Kriyas und Meditationen, die auf die unterschiedlichen Chakren – und damit auch auf die verbundenen spezifischen Lebensthemen, wirken.

Wir starten am 25. und 28. Oktober mit einer Einführung, in der die Chakren allgemein erklärt werden. Chakren sind Energiezentren, die sich entlang der Wirbelsäule befinden und denen bestimmte Lebensthemen zugeordnet wurden. Diese Energien und Themen bauen aufeinander auf. Wir praktizieren zu jedem Chakra spezielle Yogaübungen und Meditationen, die die jeweiligen Chakren ins Fließen bringen. So können wir diese Energien für uns nutzbar machen.

Am 01. und 04. November arbeiten wir dann am ersten Chakra, dem Wurzelchakra, das rund um die Themen Sicherheit, Geborgenheit und Vertrauen schwingt. In der darauffolgenden Woche geht es um das zweite Chakra: Das Sakralchakra hat mit den Themen Kreativität und Fluss der Lebensenergie zu tun.

Auf diese Weise reisen wir durch alle Chakren (es folgen das Nabel-, das Herz-, das Kehlkopfchakra sowie das Dritte Auge und das Scheitelchakra), bis wir am 20. und 23. Dezember beim achten Chakra, der Aura, angekommen sind.

Es lohnt sich, jede Station dieser Reise eine Woche lang auf sich wirken zu lassen! Du kannst in beide Stunden dienstags und freitags kommen, um durch die Wiederholung die Erfahrung zu vertiefen. Oder: Wenn Du es am Dienstag nicht geschafft hast, hast Du die Möglichkeit, am Freitag das jeweilige Chakra kennenzulernen.

Reise durch die Chakren mit Hardyal,

ab 25. Oktober immer dienstags (17:30 bis 19:00 Uhr) und freitags (10:00 bis 11:30 Uhr),

bis 23. Dezember.

Herzlich willkommen!!

Kosten: mit ARDAS-Card

Kommentar schreiben

Bei der Veröffentlichung Deiner Kommentare wird Dein Name angezeigt, nicht aber Deine Email-Adresse.

Sicherheitscode
Sicherheitscode